Brezh - BZH - Bretagne ... ein rauhes Stück Frankreich - Teil II

Teil II - die westliche Bretagne - Cap Sizun & Crozon

Waren wir von unserer ersten Unterkunft schon sehr angetan, von unserer Zweiten waren wir restlos begeistert !!! Hier stimmte wirklich das gesamte Paket: Gastgeber, Lage & liebevolle Einrichtung waren die besten Zutaten für einen fast perfekten Aufenthalt. Lediglich das Wetter meinte es (noch) nicht so ganz gut mit uns. Aber man kann ja nicht alles haben und wir haben das Beste daraus gemacht. Auch hier gilt unser ganz spezieller Dank Anna & Thomas Kötting von france-naturelle. Wir sind soooo froh, dass wir uns auf euch 'eingelassen' haben :-) Viel Spaß mit den Fotos aus dem 'wilden Westen' ...

Neben atemberaubender Küstenlandschaft und dem westlichsten Teil Kontinentaleuropas hat auch diese Region der Bretagne sakral einiges zu bieten. Wir mögen diese Orte der Stille sehr und die allermeisten Kirchen in der Bretagne können auch kostenfrei besichtigt werden. Die Damen, die in manchen Kirchen ihre Devotionalien anbieten, freuen sich immer über ein kleines Schwätzchen und natürlich auch, wenn sich ein Käufer für Rosenkränze, Postkarten oder andere nützliche Dinge findet. Ich konnte bei einem Schlüsselanhänger mit magnetischem Einkaufswagen-Chip nicht widerstehen :-)

Kirche im Wandel der Zeit

 

- sozusagen ;-)


Kulinarisch ging es uns auch in dieser Region sehr (die Waage meint zu) gut. Unterwegs war die kleine Brotzeit mit Wurst, Käse und natürlich einem Baguette immer dort, wo es uns gerade gefiel, das Maß der Dinge. Natürlich durfte es ab und an auch mal ein komplettes Menü sein ...

Und wieder vier wunderschöne Tage, die wie im Flug vergingen. Mon Dieu !!! Schon zwei Drittel des Urlaubs vorbei ... aber ein paar Tage blieben uns ja noch - also dann, weiter zur dritten Station ... oder doch noch einmal zurück zu Bretagne - Teil I

Kommentar schreiben

Kommentare: 0